Über uns

Als Groovehummeln sind wir so oft es geht mit unserem Wohnmobil in Deutschland und bei unseren Nachbarn unterwegs gewesen. Weil das über ein paar Wochen nicht genug war und uns das Reisefieber nicht mehr los ließ, haben wir uns auf eine längere Reise vorbereitet, auf die wir Euch auf dieser Seite mitnehmen wollen. Wohin? Das... weiterlesen →

Advertisements
Hervorgehobener Beitrag

Alt wie ein Baum, möchte ich werden…

Die schönen Tage an der See hinter uns lassend, schauen wir uns das Innere  von Nordsardinien an. Am Stausee Liscia bietet sich als Besonderheit der Besuch des ältesten Lebewesens Italiens mit 3000-4000 Jahren an, ein alter Olivenbaum in der Nähe von Luras. Das können wir selbst kaum glauben und so wollen wir uns der Sache... weiterlesen →

Hippies, Herzaussetzer und Arbeitsmoral…

Nach unserem Parforceritt auf der Fähre von Korsika nach Sardinien heißt  es sich umstellen auf eine neue uns unbekannte Sprache und südliche Mentalität. Wir fahren nicht lange rum, sondern treffen nach 10km am Capo Testa ein, unser Ziel für die nächsten 2 Nächte. Am Nachmittag erkunden wir gleich noch die nähere Umgebung um den Leuchtturm,... weiterlesen →

Adieu Korsika…

Nach 6 Wochen auf der schönen Insel Korsika heißt es für uns langsam Adieu zu sagen, denn neue Abenteuer warten. Zum Schluss haben wir uns noch ein richtiges Schmankerl aufgehoben. Bonifacio, die Stadt mit spektakulärer Lage will unbedingt besucht sein. Das Meer ist wieder ruhig und bei blauen Himmel geht es früh in die Stadt.... weiterlesen →

Korsika auf die raue und stürmische Art…

Auf der Weiterfahrt in Richtung Südspitze finden wir als Zwischenstation einen Strandparkplatz bei Porto Pollo. Das Wetter wird zunehmender stürmischer und wir werden ziemlich durchgepustet. Auch unseren Finn flattern die Ohren. Dies haben wir mit seinen Knickohren bis jetzt auch noch nicht gesehen und feiern ihn als "Flying Eilenburger"! Durchgeschüttelt vom Wind in der Nacht... weiterlesen →

Den Urkorsen auf der Spur…

Nach unserer spektakulären Fahrt zurück in die Zivilisation wollen wir ganz tief in Korsika's Geschichte eintauchen und die letzten Rätsel der bronzezeitlichen Besiedlung lösen. Das größte Rätsel gibt es in den Ausgrabungsareal von Filitosa zu erkunden. Aber allein die Anfahrt ist gleich wieder ein Wagnis. Im Ausgrabungsfeld erfahren wir viel neues über die alte Kultur.... weiterlesen →

Von Bucht zu Bucht in den Wahnsinn…

Nach unserer Fotosession an der Calanches fahren wir abends weiter zum Capo Rosso und sehen dort einen der schönsten Sonnenuntergänge, mit einem Gläschen korsischen Wein. Die Sonne verwöhnt uns auch am nächsten Tag mit ihrem strahlenden Gesicht und läd zu einer Wanderung zum Capo Rosso ein. Ein würzig-frischer Duft von Rosmarin begleitet uns des Weges.... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑